AVANTI BIM – Die AVA-Software für „active BIM“

Optimale AVA-Software für Sicherheit
und Transparenz in Ihrem BIM-Prozess.

AVANTI 2023 steht zum Download bereit !
24.11.2023

Wir unterstützen Sie bei der Installation. 
Rufen Sie an, oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Übersichtliche Kostenkontrolle

Mit AVANTI erhalten Sie gleichzeitig Auswertungen für Ihre interne Kostenkontrolle und für das Reporting gegenüber Ihren Auftraggebern. Sie sehen die Ausgaben für das Gesamtprojekt oder einzelne Vergabeeinheiten übersichtlich auf Ihrem Bildschirm. Neben dem aktuellen Kostenstand zeigt AVANTI auch die Entwicklung von Budgets über Schätzkosten, Vergabesummen, Nachträge, Zahlungsstände sowie Kostenprognosen. Außerdem lassen sich unterschiedliche Projektphasen vergleichen und dokumentieren. Das macht die Mengen- und Kostenentwicklung auch für Ihren Bauherrn transparent. Die freie Kostenprognose für einzelne Vergabeeinheiten und aussagekräftige Reports runden die Kostenkontrolle in AVANTI ab..

Grafische Mengenermittlung Unschlagbare grafische Mengenermittlung

Mit AVANTI erhalten Sie gleichzeitig Auswertungen für Ihre interne Kostenkontrolle und für das Reporting gegenüber Ihren Auftraggebern. Sie sehen die Ausgaben für das Gesamtprojekt oder einzelne Vergabeeinheiten übersichtlich auf Ihrem Bildschirm. Neben dem aktuellen Kostenstand zeigt AVANTI auch die Entwicklung von Budgets über Schätzkosten, Vergabesummen, Nachträge, Zahlungsstände sowie Kostenprognosen. Außerdem lassen sich unterschiedliche Projektphasen vergleichen und dokumentieren. Das macht die Mengen- und Kostenentwicklung auch für Ihren Bauherrn transparent. Die freie Kostenprognose für einzelne Vergabeeinheiten und aussagekräftige Reports runden die Kostenkontrolle in AVANTI ab.

Sichere Abrechnung für Sie und Ihre Bauherren

Wenn Sie Ihre Zahlungsabwicklung in AVANTI umsetzen, bleiben keine Fragen zur Abrechnung von Bauleistungen offen, denn alle Dokumente und Rechnungsprüfungen sind präzise, übersichtlich und nachvollziehbar. Ihre Leistungsverzeichnisse stehen automatisch als Vertragsbestandteil zur Verfügung. Egal, ob Sie pauschal, prozentual oder über exakte Positionsaufmaße abrechnen möchten – mit AVANTI haben Sie volle Flexibilität. Alle wichtigen Daten sind im Abrechnungsmodul vorhanden und lassen sich über individuelle Drucklayouts ausgegeben. Das beinhaltet die Aufmaß- und Rechnungsprüfung, den Soll-Ist-Vergleich bis hin zu Zahlungsfreigaben. Auch Übersichten zu Verjährungsfristen für Mängelansprüche werden berücksichtigt.

Nutzen Sie das Wissen von BIM-Pionieren

Seit mehr als 35 Jahren beschäftigen wir uns mit der Verknüpfung und Verbindung von grafischen (CAD) und alphanumerischen (AVA) Daten. Wir dürfen uns somit zu den Pionieren in diesem Bereich zählen. AVANTI verbindet Mengen aus der Grafik mit den Qualitäten (also den Materialien) und den daraus resultierenden Kosten, die inklusive der Teilleistungen in Leistungsverzeichnisse überführt werden. Die im Rahmen der Ausschreibung erhaltenen Angebotspreise führen Sie in Ihre Stammdaten zurück.

Durch den so entstehenden Kreislauf sichern Sie sich Ihr Fachwissen in Ihrer eigenen Wissensdatenbank. Bei neuen Projekten haben Sie mit Ihren bestehenden Bauteilen und den aktualisierten Preisen die Kosten stets im Griff.

AVANTI – Die AVA-Software für Autodesk® Revit®

Entdecken Sie die Power der Integration von externen Datenquellen und BIM-CAD-Systemen für erfolgreichere Bauprojekte
Die Gebäudemodelldaten gelangen auf unterschiedlichen Wegen in AVANTI, je nach eingesetztem CAD-System. Zwischen SPIRIT und AVANTI tauschen Sie Daten auf direktem Weg aus. Für Autodesk® Revit® haben wir ein Plug-in erstellt, das in das Revit®-Menü integriert ist und die Daten direkt an AVANTI übermittelt. Im Zusammenspiel mit ARCHICAD® profitieren Sie von einem speziell für den Austausch der Mengen mit AVANTI abgestimmten IFC-Übersetzer. Weitere CAD-Systeme, wie beispielsweise Allplan® und Vectorworks®, lassen sich ebenfalls mittels IFC-Schnittstelle in den Formaten IFC 2×3 oder IFC 4 anbinden.

Einfach, schnell und bidirektional

mengen_aus_revit_modell_in_avanti_fullAVANTI bringt Mengen, Materialspezifikationen und Baukosten zusammen. Für Anwender der BIM Modellierungssoftware Autodesk® Revit® bedeutet das mehr Effizienz im Planungsprozess plus Sicherheit in der Kostenplanung. AVANTI ermittelt Mengen VOB-konform aus dem Revit®-Modell und stellt sie transparent dar. Von diesem Mengengerüst profitieren Sie durchgängig in der Kostenplanung, Ausschreibung, Abrechnung und Kostenkontrolle Ihres Bauprojekts – das bedeutet active BIM.

1. Mengen in Revit bereitstellen

mengen_in_revit_bereitstellen_full_02In Ihrem aktuell geöffneten Revit-Modell stellen Sie die Mengen zur Weiterverwendung in AVANTI per Knopfdruck bereit – und zwar VOB konform. Sie können so in AVANTI auf Mengenansätze zugreifen, die optimal auf die Anforderungen des Bauwesens zugeschnitten sind. Bei Wandlängen entscheiden Sie, ob die Wandabwicklung oder die Wandlänge auf der Wandachse verwendet werden soll.

2. Mengen in das AVANTI Projekt übernehmen und aktualisieren

revit_mengen-uebernehmen_fullDie Struktur des Gebäudes wird per Knopfdruck aus dem Revit-Modell in AVANTI eingelesen und mittels einer übersichtlichen Baumstruktur dargestellt. In dieser Struktur sehen Sie die Elemente unterschieden nach den Hauptkategorien Rohbau und Ausbau. Ihr AVANTI Projekt ist nun mit dem Revit-Modell verknüpft. Daher lässt sich jede zeichnerische Änderung auch in Ihre Kostenplanung innerhalb AVANTI nachziehen. Sie aktualisieren einfach automatisch per Knopfdruck.

3. Mengen wieder in Ihr Revit-Modell zurückverfolgen

revit_zuruekverfolgen_full_03Bei der Mengen- und Kostenermittlung stehen Sicherheit, Transparenz und Übersichtlichkeit an oberster Stelle. Mit AVANTI lassen sich die Mengenansätze in das Revit-Modell zurückverfolgen. Wählen Sie in der AVANTI Baumstruktur einfach ein Objekt aus und Sie sehen es sofort in Ihrer Revit-Zeichnung. Sie erkennen auf einen Blick, an welcher Stelle das Element im Modell platziert ist. Mit dieser Kontrollfunktion behalten Sie den Überblick..

Textdatenbanken & Ausschreibungstexte

Anbindung an Textdatenbanken & Ausschreibungstexte
Positionen übernehmen Sie ganz einfach per Drag-and-drop aus Ihren bestehenden Projekten und Katalogen. Wenn Sie keine eigenen Texte verwenden, können Sie über integrierte Schnittstellen auf Ihre externen Textdatenbanken zugreifen:

  • STLB-Bau und STLB-BauZ
  • DBD BIM
  • Heinze-Ausschreibungstexte
  • SirAdos
  • AUSSCHREIBEN.DE
  • BKI
Datenschnittstellen

Alle für Sie wichtige Datenschnittstellen sind integriert
Nutzen Sie in AVANTI für den Datenaustausch Ihrer Leistungsverzeichnisse folgende Schnittstellen und Dateiformate:

  • GAEB DA XML 3.1, 3.2 und 3.3
    IFC2x3
    IFC4
    BIM-LV-Container
    Microsoft Excel®
    Microsoft Word®
    Microsoft Outlook®
NEUERUNGEN / SYSTEMVORAUSSETZUNG
AVANTI 2023 Neuerungen
AVANTI 2023 Neuerungen
Größe: 4 MB
AVANTI 2023 Systemvoraussetzung
AVANTI 2023 Systemvoraussetzung
AVANTI 2022 – Neuerungen
AVANTI 2022 – Neuerungen
AVANTI 2021 – Neuerungen
AVANTI 2021 – Neuerungen
Größe: 2.575 KB