AVANTI – Die AVA-Software für „active BIM“

Die Lösung für alle Phasen der HOAI

Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung & Kostenmanagement

Mit AVANTI entscheiden Sie sich für eine durchgängige Lösung, die Sie von der ersten Kostenplanung über die Phasen Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenmanagement bis in die Nutzungsphase hinein unterstützt. Sollten Sie nicht alle HOAI-Phasen mit Ihrem Leistungsportfolio abdecken wollen, weil Sie beispielsweise bisher noch keine BIM-Bauteilkalkulation vornehmen, erhalten Sie von uns ein Angebot, das auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Grafische Mengenermittlung

Auf Basis von CAD-Daten und digitalisierten Planzeichnungen können Sie Ihre Mengen und Massen in AVANTI auch grafisch ermitteln. Die Zuordnung zu den LV-Positionen erfolgt dann per Mausklick. Bei Änderungen im Plan lassen sich die Beziehungen in Ihrer Mengenermittlung per Knopfdruck aktualisieren – Sie nutzen daher Ihre bereits erwirtschafteten Arbeitsergebnisse durchgängig.

BIM umsetzen mit „active BIM“

Wer die Planungsmethode BIM bürointern oder in seinen Projekten umsetzen möchte, erhofft sich, Zeit zu sparen und gleichzeitig mehr Kostensicherheit zu gewinnen. Ein bedeutender Teil von BIM ist das frühzeitige Einbinden relevanter Informationen, beispielsweise hinsichtlich der zu verbauenden Materialien. Ein reibungsloser Datenaustausch ist dabei besonders wichtig. Die Datenübergabe funktioniert bei AVANTI deshalb mit offenen BIM-Datenformaten wie IFC und GAEB, aber auch über direkte Schnittstellen – unter anderem mit unserer SOFTTECH CAD-Lösung SPIRIT und Autodesk® Revit®.

AVANTI 2020 bedeutet für Sie vor allem Sicherheit in der Ausschreibung und im Datenaustausch mit allen Projektbeteiligten – auch in Zukunft!

Was macht AVANTI BIM-fähig?

Logo-ActiveBIMAVANTI bietet eine Vielfalt an Import- und Exportmöglichkeiten an.
  • Schnittstellen für GAEB, DXF, IFC, SKP, Excel®, Word®, Outlook®etc. sind vohanden.
  • Kostendaten aus BKI, DBD, Heinze, Sirados können direkt eingelesen werden.
  • IFC-Zuweisungsassistent: IFC-Dateien können importiert und in AVANTI mit Kalkulationsbauteilen versehen werden.
  • Aus den Gebäudedaten und den Bauteilen werden automatisch Leistungsverzeichnisse mit Mengenbezügen erzeugt.
  • Kontrolle der Ausschreibungsmengen über den integrierten Grafik-Viewer ist möglich.
  • Phasenvergleich zur Kontrolle der Kostenentwicklung und zur Kommunikation mit dem Bauherrn geben Ihnen Sicherheit im BIM-Prozess.

AVANTI – Die AVA-Software für Autodesk® Revit®

Einfach, schnell und bidirektional

mengen_aus_revit_modell_in_avanti_fullAVANTI bringt Mengen, Materialspezifikationen und Baukosten zusammen. Für Sie als Revit-Anwender bedeutet das mehr Effizienz im Planungsprozess plus Sicherheit in der Kostenplanung. AVANTI ermittelt Mengen VOB-konform aus dem Revit-Modell und stellt sie transparent dar. Von diesem Mengengerüst profitieren Sie durchgängig in der Kostenplanung, Ausschreibung, Abrechnung und Kostenkontrolle Ihres Bauprojekts – das bedeutet active BIM.

Mengen in Revit bereitstellen

mengen_in_revit_bereitstellen_full_02In Ihrer aktuell geöffneten Revit-Zeichnung stellen Sie die Mengen zur Weiterverwendung in AVANTI bereit – und zwar VOB konform. Sie können so in AVANTI auf Mengenansätze zugreifen, die optimal auf die Anforderungen des Bauwesens zugeschnitten sind. Bei Wandlängen entscheiden Sie, ob die Wandabwicklung oder die Wandlänge auf der Wandachse verwendet werden soll.

Mengen in das AVANTI Projekt übernehmen und aktualisieren

revit_mengen-uebernehmen_fullDie Struktur des Gebäudes wird per Knopfdruck aus dem Revit-Modell in AVANTI eingelesen und mittels einer übersichtlichen Baumstruktur dargestellt. In dieser Struktur sehen Sie die Elemente unterschieden nach den Hauptkategorien Rohbau und Ausbau.

Ihr AVANTI Projekt ist nun mit der Revit-Zeichnung verknüpft. Daher lässt sich jede zeichnerische Änderung auch in Ihre Kostenplanung innerhalb AVANTI nachziehen. Sie aktualisieren einfach automatisch per Knopfdruck.

Mengen wieder in Ihr Revit-Modell zurückverfolgen

revit_zuruekverfolgen_full_03Bei der Mengen- und Kostenermittlung stehen Sicherheit, Transparenz und Übersichtlichkeit an oberster Stelle. Mit AVANTI lassen sich die Mengenansätze in das Revit-Modell zurückverfolgen. Wählen Sie in der AVANTI Baumstruktur einfach ein Objekt aus und Sie sehen es sofort in Ihrer Revit-Zeichnung. Sie erkennen auf einen Blick, an welcher Stelle das Element im Modell platziert ist. Mit dieser Kontrollfunktion behalten Sie den Überblick.

NEUERUNGEN

AVANTI 2020 – Neuerungen

AVANTI 2020 – Systemvoraussetzung

ARCHIV – NEUERUNGEN

AVANTI 2019


AVANTI 2018

AVANTI 2017

AVANTI 2016

AVANTI 2015